НОВОСТИ      18.06.2019

Der Erste Kongress des Völkerassemblees Eurasiens

27-29. Mai 2017 fand in Moskau der Erste Kongress des Völkerassemblees Eurasiens statt, in dem sich die Jugendliche aus ethnischen Organisationen Kirgisistans beteiligten, die im Rahmen des  Volksassemblees Kirgisistans tätig sind. Für drei Tage der Arbeit des Völkerassemblees Eurasiens versammelten sich auf seiner Plattform mehr als 2500 Teilnehmer aus 60 Ländern.

Grußworte  zu Kongressteilnehmern wurden vom  Präsident Wladimir Putin,  Vorsitzenden  des Föderationsrates  Valentina Matwijenko,  Vorsitzenden  der Staatsduma Wjatscheslaw Wolodin,  Außenminister  der Russischen Föderation Sergej Lawrow, Bürgermeister vom Moskow  Sergej Sobjanin  gesagt.

Das zentrale Ereignis war die gemeinsame Plenarsitzung des Ersten Kongresses des Völkerassemblees Eurasiens und VII Kongresses des Völkerassemblees  Russlands. Im Rahmen des Kongresses fand die feierliche Zeremonie statt– die weltweit führenden öffentlichen Persönlichkeiten wurden mit Eurasischen  Auszeichnung  «Botschafter der Freundschaft» ausgezeichnet. Einer der Träger  der Auszeichnung «Botschafter der Freundschaft»  ist  Vorsitzender des Vorstands des Volksassemblee Kirgisistans  Tokon Mamytow.

Das Kulturprogramm des Kongresses war mit mehreren interessanten Veranstaltungen organisiert. Es fanden Filmvorführungen, Gala-Konzert der eurasischen Festival der nationalen Kulturen «Melodie der Einheit», Ausstellung «Russland ist ein multinationales Land» und «Eurasien – Kontinent des Friedens und der Harmonie» sowie das Fotoprojekt «Kinder. Blumen. Leben.» statt.

ЕЩЕ НОВОСТИ все новости

18.06.2019

Das Goethe-Institut in Rumänien (GI) und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) veranstalten zusammen …

15.06.2019

Unter diesem Motto fand vom 24. bis 28. Februar 2016 in Kemerowo  II …

06.08.2020

Mit finanzieller Unterstützung des Bundesinnenministeriums des Innern Deutschlands wird das Projekt „Kompensation der …